Zip Zap Circus | Kapstadt

Zip Zap 1

Zip Zap richtet sich an Kindern und Jugendliche aus den umliegenden Townships Kapstadts und möchte die ganz indiviudellen Talente fördern.

Projektbeschreibung:

Die Vision von Zip Zap ist einfach: Kindern jeder Herkunft, Hautfarbe, Kultur, etc. wird gezeigt, dass sie gar nicht so unterschiedlich sind, zumindest nicht bei den Attributen, auf die es ankommt. Viele Kinder kommen aus den umliegenden Townships. Durch die Teilnahme bei Zip Zap sollen sie lernen, dass in jedem Talente stecken. Zip Zap will Kindern dabei helfen, träumen zu lernen und diese Träume Wirklichkeit werden zu lassen. Außerdem spielen soziale Aspekte eine wichtige Rollen. Durch den regelmäßigen Unterricht bekommen die Kinder Werte wie Disziplin, Eigenverantwortung und Pünktlichkeit vermittelt – auch langfristig. Kinder, die vor Jahren bei Zip Zap angefangen haben, sind jetzt selbst als Lehrer bei Zip Zap aktiv, arbeiten u.a. in der Film- oder Musikindustrie und unterstützen somit Zip Zap nachhaltig.

Des Weiteren arbeitet Zip Zap mit Gesundheitseinrichtungen in den Townships zusammen.
Es gibt 3 Hauptprogramme, die Zip Zap anbietet:

  • 4 Outreach-Projekte, wovon eines im Township und die anderen in der Zirkusschule stattfinden
  • 3 Youth Programms, für Kinder aller Kulturen, die ebenfalls in der Zirkusschule stattfinden
  • Dare to Dream (D2D), welches ein ganztägiges Zirkus- und Lifeskillprogramm beinhaltet. Das Ziel ist eine Berufsvorbereitung (Artist, Technik, Zirkuslehrer*in, Büroarbeit)

Mit den unterschiedlichen Programmen werden mehrere Shows jährlich erarbeitet, die im entsprechenden Rahmen aufgeführt werden.
Bei D2D wird jedes Jahr eine Zirkus-Show auf professionellem Niveau einstudiert, die am Ende der Saison in bekannten Einrichtungen Kapstadts aufgeführt wird.

Die Zielgruppe:

Kinder und junge Erwachsene jeder Herkunft, Hautfarbe, Kultur, etc. im Alter von 6 bis 24 Jahren.

Arbeitssprachen:

Englisch (Xhosa)

Die Einsatzbereiche können folgende Aufgaben für Freiwillige beinhalten:

  • Mitarbeit im Training
  • Betreuung und Begleitung der Kinder in den verschiedenen Programmen
  • Unterstützung der gesamten Abläufe von Zirkusshows
  • Eigene Workshops planen und durchführen
  • Unterstützung beim Fundraising
  • Unterstützung bei administrativen Tätigkeiten

Was sind persönliche Voraussetzungen für einen erfolgreichen Freiwilligeneinsatz?

  • Erfahrung in der Arbeit mit Kinder- und Jugendgruppen
  • Offenheit & Teamgeist
  • Flexibilität
  • Gute Englischkenntnisse

Bei der Mitarbeit im Training:

  • langjährige Erfahrungen in Zirkus-Darbietungen z.B. Akrobatik, Jonglage, Trapez, Vertikaltuch, Hochseil, etc.
  • Beherrschung mind. einer Disziplin auf gutem technischen Niveau
  • Vorerfahrungen in der Leitung von Gruppen
  • Evtl. Kreatives Talent wie Make-up-artistry, Fotografie, Kunst, etc.

Bei der Mitarbeit im Büro:

  • erste Berufserfahrungen von Vorteil
  • sicherer Umgang mit den gängigen Microsoft Office Programmen

(Es handelt sich hier um 2 verschiedene Einsatzplätze.)

Kontakt:

http://www.zip-zap.co.za/

Zip Zap Circus School
Postnet suite 123
Private Bag x 4
Hout Bay, 7872

Projektblatt_ZipZap (PDF-Datei)

Sie möchten Sich für einen weltwärts-Freiwilligendienst in diesem Projekt bewerben? Bitte klicken Sie hier…

Bankverbindung

Institut: Sparkasse Köln-Bonn
BIC: COLSDE33
IBAN: DE90 3705 0198 0007 5254 13

Spendenkonto Nr.: 7525413
Bankleitzahl: 370 501 98