Keiskamma Trust | Hamburg

Keiskamma - Pia

Keiskamma Trust ist eine südafrikanische Stiftung und vorrangig aktiv in den Schwerpunkten Gesundheit und Bildung der lokalen Gemeinde.

Projektbeschreibung:

Die gemeinnützige Organisation Keiskamma Trust befindet sich in Hamburg, einem Dorf in einer ländlichen Umgebung im Eastern Cape. In 2002 als Handarbeitsprojekt gegründet, bietet die Stiftung heute ein Gesundheits-, Bildungs- und Kunstprogramm an.

Das Keiskamma Gesundheitsprogramm verfolgt das Ziel, die generelle Gesundheitssituation in der Community zu verbessern, indem Ansteckungswege, Präventionsmaßnahmen und Umgang mit verschiedenen Krankheiten thematisiert werden. Dazu wurden enge Partnerschaften mit Kliniken in der näheren Umgebung geschlossen und eine Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsministerium aufgebaut, um bestehende Programme zu unterstützen und neue Initiativen zu starten.

Der Fokus des Keiskamma Bildungsprogramms liegt auf den Kindern der Umgebung, die oft aus schwierigen Verhältnissen kommen. Unterstützung und Betreuung bekommen die Kinder und Jugendlichen in einem Betreuungsprogramm für Waisen, in Tanz-, Musik und Theatergruppen und Jugendzentren.
Das Keiskamma Kunstprogramm umfasst fünf Studios, in welchen die Mitglieder verschiedenen Kunsthandwerken und Handarbeiten nachgehen. Regelmäßige Besuche von regionalen Künstlern bringen immer wieder neue Einflüsse in die Gruppen.

Im Jahr 2006 wurde die Keiskamma Music Academy als weiteres Projekt von Keiskamma Trust gegründet. Seitdem wächst die Music Academy konstant weiter und bietet nun mehr als 110 Kindern die Möglichkeit musikalischer Erziehung sowie schulischer und außerschulischer Unterstützung.
Die (musikalische) Ausbildung konzentriert sich zu Beginn auf Blockflötenunterricht und weitet sich im Lauf der Entwicklung auf ein weiterführendes Instrument (Geige, Saxophon, etc.) und Theorieunterricht aus.
Mittlerweile hat sich die Music Academy als eines der besten Youth Orchestras im Eastern Cape etabliert und gab einigen Schülern die Möglichkeit an nationalen und internationalen Touren teilzunehmen.

Die Zielgruppe:

Das Angebot des Zweigprojekts Keiskamma Music Academy richtet sich hauptsächlich an die lokale Community im Umfeld des Projekts. Momentan nehmen ca. 130 Schüler*innen das Programm war.

Arbeitssprachen:

Englisch, Xhosa

Die Einsatzbereiche können folgende Aufgaben für Freiwillige beinhalten:

  • Mitarbeit in der Keiskamma Music Academy
  • Unterrichten von Musikinstrumenten, u.a. Blockflöte (Theorie und Praxis)
  • Instandhalten der Bibliothek von Keiskamma Music Academy
  • Vertretungsunterricht
  • Leiten von Ensembles
  • Planen von Konzerten/Konzerttouren

Was sind persönliche Voraussetzungen für einen erfolgreichen Freiwilligeneinsatz?

  • Leidenschaft für Musik
  • Das Spielen eines Musikinstruments und Notenlesen
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität und Eigeninitiative
  • Geduld und Toleranz
  • Offenheit

Kontakt:

www.keiskamma.org
www.keiskammatrust.blogspot.de

Plot. 189
5640 Hamburg, Peddie
Eastern Cape

Download Projektblatt „Keiskamma Trust“ (PDF-Datei)

Sie möchten Sich für einen weltwärts-Freiwilligendienst in diesem Projekt bewerben? Bitte klicken Sie hier…

Bankverbindung

Institut: Sparkasse Köln-Bonn
BIC: COLSDE33
IBAN: DE90 3705 0198 0007 5254 13

Spendenkonto Nr.: 7525413
Bankleitzahl: 370 501 98